Musik/Veranstaltungen

Immer wieder verwandelt sich unsere Tapas Bar auch in eine Bühne. So wie in Andalusien, wo Musik zum Leben gehört, wie gutes Essen und ausgezeichneter Wein, wollen wir auch immer wieder ausgewählte Musiker präsentieren. Der Genuss unserer Speisen wird durch passende Musik ergänzt, immer so, dass Sie sich wohlfühlen. Die folgenden Termine stehen bereits fest:

+++ 24. Februar 2018  – abc-any beat counts +++

+++ Bar ab 18 Uhr geöffnet, Eintritt frei +++

Any Beat Counts – jeder Schlag, jede Note zählt, und genau das machen die drei Musiker dieser Akustik-Formation aus NRW: Sie legen den Kern bekannter Songs frei und lassen ihn hervorkommen. Gepaart mit ihrer ganz eigenen Interpretation entstehen oftmals ganz unerwartete Versionen! Das Trio lässt sich auch nicht von Genregrenzen beeindrucken. Ob Rock, Pop, Dancefloor, Blues oder Metal: A!B!C! macht Songs aus sechs Jahrzehnten Musikgeschichte zu Akustik-Juwelen! Mal nah am Original, mal völlig neu interpretiert, sodass auch vermeintliche „Klassiker“ ganz neu erlebbar werden. Akustiksound ist übrigens keineswegs immer ruhig und balladig! Wer die Band auf der Bühne erlebt, merkt schnell, dass sie auch das Mitreissende, Schnelle, Energetische eines Songs einfangen und umgehend ans Publikum weitergeben können. Und der Spaß am Feiern kommt dabei ohnehin nicht zu kurz! Start 19:30h. Start 20 h. Reservieren Sie bitte rechtzeitig kostenlos einen Platz.

+++ 03. März 2018  – Laika lebt +++

+++ Bar ab 18 Uhr geöffnet, Eintritt frei +++

Nach einigen Jahren im Schulband-Underground der Kleingroßstadt trat die vierköpfige Hagener Band Laika lebt 2016 beim Kölner Gamescom City Festival erstmals vor ein breites Publikum. Ihre Musik weckt Assoziationen zur norddeutschen und nordenglischen Rockmusik der 80er und 90er Jahre. Der Entschluss von Frontmann Lennart Olma, in Zukunft deutsche Texte zu schreiben, fiel im schottischen Glasgow, wo er und Richard Hoppe (Bass) vier Jahre lang lebten. Nach abgeschlossenem Studium wollen sich Laika lebt in der kommenden Zeit ihren Platz in der deutschen Indie-Szene erspielen. Reservieren Sie bitte rechtzeitig kostenlos einen Platz.

+++10. März 2018-Südamerikanischer Abend mit Luis Gonzalez +++

+++ Eintritt frei, Bar ab 18:00h geöffnet +++

Ab etwa 20 Uhr Uhr spielt Luis Gonzalez live im Al Andalus. Seit vielen Jahren hat Luis Gonzalez seine Passion – die Musik – zum Beruf gemacht und ist damit in ganz Deutschland und Europa unterwegs.

Vielen Urlaubern ist Luis Gonzalez ein Begriff. Er tritt regelmäßig, oft mehrfach pro Monat, auf Mallorca auf. Mit seinem großen Repertoire begeistert er dort auch Einheimische. Sein Programm umfasst Rhythmen und Hits aus Lateinamerika, Spanien und Italien – vom Stimmungssong, der jeden zum Tanzen oder Mitsingen bewegt, bis zu romantischen Melodien, die das Herz bewegen. Dazu kommt sein einzigartiger Humor, mit dem er gutgelaunt durch die einzelne Sets führt. Er ist ein Vollblutmusiker, der dafür sorgt, dass niemand einfach so auf seinem Platz sitzen bleiben kann. Südamerika pur! Reservieren Sie bitte rechtzeitig kostenlos einen Platz.

Weitere Konzerttermine mit Luis Gonzalez:

7. April 2018

12. Mai 2018

2. Juni 2018

+++ 24. März 2018 – Olaf Neuwald +++

+++ Bar ab 18 Uhr geöffnet, Eintritt frei +++

Olaf Neuwald lebte viele Jahre in Bayern und spielte dort in einer Band namens „Silence“. Diese Band spielte eigene Stücke, die sich an Vorbildern wie R.E.M, U2 oder Pearl Jam orientierte. Nach Auflösung der Band spielte Olaf Neuwald viele Jahre nur für den Hausgebrauch. Bei Hochzeiten von Freunden oder kleineren Feiern zeigte er sein Gespür für Musik und begeisterte das Publikum mit seiner Stimme. Erst die Rückkehr in die alte Heimat Iserlohn ließ den Musiker seine alte Liebe, die Musik, wieder entdecken. Ein kleines Wohnzimmerkonzert und die daraus folgenden positiven Rückmeldungen der anwesenden Zuhörer motivierten den Sänger und Gitarristen wieder eigene Songs zu komponieren. In den entstandenen Songs gibt er dem Hörer einen persönlichen Einblick in sein Leben. Für Olaf Neuwald ist es wichtig, seinem Publikum wahre und echte Geschichten zu erzählen, die er authentisch und mit Hingabe präsentiert. Reservieren Sie bitte rechtzeitig kostenlos einen Platz.